U 15 feiert Ende einer guten Saison

Verabschiedungen und Ehrung auf Abschlussfeier

16.06.18 – Eine in der Rückrunde etwas schwierige, aber am Ende doch recht erfolgreiche Saison der C1-Junioren ist zu Ende gegangen. Nachdem man die Hinrunde souverän mit 8 Siegen aus 8 Spielen und 41:4 Toren meisterte und Staffelsieger wurde, verlief die Rückrunde in der Kreisliga nicht ganz nach Plan. Aufgrund vieler Personalprobleme konnte einmal gar nicht, zweimal nur mit 10 Mann und mehrfach nur mit dem letzten Aufgebot angetreten werden. Dennoch wurde die Saison noch mit einem guten 4. Platz abgeschlossen. Schade nur, weil laut Aussage von Trainer Martin Rimbach „mit voller Besetzung sicher Platz zwei drin gewesen wäre“.

Bevor die Mannschaft nun komplett hoch in die B-Jugend geht, wurde noch gemeinsam der Saisonabschluss gefeiert. Vormittags ging es auf den Bocksberg in Hahnenklee. Nach unzähligen Fahrten mit dem BocksBergBob (Sommerrodelbahn) konnten sich die Jungs noch auf der Trampolinanlage austoben, ehe es wieder nach Vienenburg ging. Im Radaustadion wurde dann noch ein wenig gekickt und mit den Eltern gegrillt. Verabschiedet wurden Trainer Martin Rimbach und Betreuer Hans Richter sowie Torwart Ole Berkefeld, der den Sprung in die Landesliga wagen möchte. Vielen Dank allen für die geleistete Arbeit und das Engagement für die JSG Harly. Als Spieler des Jahres wurde Levi Meißner geehrt.

Medienverlag Loof