U 13 verliert bei TSG Bad Harzburg

TSG Bad Harzburg  :  JSG Harly   3 : 1

2. Spieltag

Ein Spiel, was lange Zeit auf Augenhöhe bestritten wurde. Unsere Jungs haben sich viele gute Torschussmöglichkeiten erarbeitet und hätten sich trotz des starken Gegenwindes (Sturm) mit dem einen oder anderen Torerfolg belohnen können. Magnus Zein zeigte als rechter Stürmer in einigen Szenen sein gutes Durchsetzungsvermögen und kraftvollen Abschluss. Ein Freistoß, getreten von Phil-Luca Krause, wurde im Nachsetzen von Jonas Barke in der 36. Spielminute ins gegnerische Tor untergebracht. Darauf folgten einige individuelle Fehler in der Verteidigung und im Mittelfeld. Das nicht funktionierte schnelle Umschaltspiel nach Vorne brachte uns, trotz einer guten kämpferischen Leistung, die Niederlage ein.
Fazit:
Es wird Zeit, dass angesetzte Schiedsrichter die jungen „Wilden Kerle“ pfeifen. Es ist als Trainer manchmal nicht so einfach ruhig zu bleiben, wenn „Heimschiedsrichter“ pfeifen. Es liegt oft nur an kleinen Entscheidungen, die so ein Spiel stark beeinflussen können.
Sei noch erwähnt:
Unsere Torwarte Dustin Knoll und Jon David Reincke, die jeweils eine Hälfte spielten, haben ihr Können mehrfach unter Beweis gestellt und einige Torschüsse abgewehrt. Von Beiden eine gute Leistung !

Medienverlag Loof