U 17 siegreich beim SV Schladen

Ungefährdeter 4:1-Auswärtssieg in erster Pokalrunde

18.08.2018 – Mit einem Rumpfkader von 12 Spielern reisten wir zum Pokal nach Schladen. Unser Gegner versuchte gleich in den ersten Minuten Druck aufzubauen, scheiterte aber an unserer gut stehenden Defensive. Im Anschluss übernahmen wir das Zepter und ließen Ball und Gegner laufen. Unsere Stärke war das schnelle Spiel über die Außen, gegen das die Schladener kein Rezept fanden.
So gingen wir durch einen Doppelschlag in der 7. und 10. Minute völlig verdient mit 2:0 Führung. In der 27. Minute erhöhten wir auf 3:0, mit dem es auch in die Pause ging.
Nach der Halbzeit setzten wir unser Spiel weiter konsequent fort und ließen dem Gegner keinen Raum. Dies wurde in der 55. Minute mit dem 4:0 belohnt. Ab der 60. Minute ließen auch bei uns die Kräfte nach, so das wir in der 67. Minute durch eine Unkonzentriertheit den Anschlusstreffer hinnehmen mussten. Also verwalteten wir das Ergebnis und zogen verdient in die 2. Runde ein.
Torschützen: Bake, Kubczak, Suchetsky und Rimbach

Medienverlag Loof