U 9 holt dritten Dreier

F-Junioren gewinnen 8:2 gegen SV Neiletal

Am 6. Spieltag hatten die FI-Junioren den SV Neiletal in der Hainbergarena in Immenrode zu Gast. Wir wussten noch nicht, wie wir aufstellen sollten, da wir in der vergangenen Saison gegen Neiletal zweimal verloren hatten. Diesmal hatten wie aber die Qual der Wahl, die Spieler die diesmal da waren, waren spielerisch alle sehr gut.
Wir fingen mit dem Stamm erstmal an und die Jungs setzten langsam das um, was wir im Training seit Wochen trainieren. Es gab ein Tor nach dem anderen. Wir wechselten oft aus und die anderen Jungs waren
genauso stark wie die, die begannen (bei einigen fehlte nur ein bisschen das Glück). In der 1. Halbzeit führten wir schon 4:1. Die 2. Halbzeit ging genauso weiter, der eine oder andere traute sich auch mal aus der 2. Reihe zu schießen. Bei einem Tor unserer Spieler bekam ich auch totale Gänsehaut. Der Junge kämpfte sich durch, er umspielte drei Gegenspieler, traute sich auch mal zu schießen und schoss ihn rechts ob in den Winkel.
Klasse Einstellung der Jungs und ich als Trainerin bin so stolz auf diese Jungs der F1. ENDSTAND 8:2.
In Sechs Spielen haben wir schon eine sehr gute Bilanz:
3 Spiele gewonnen
3 Spiele verloren

Susen Berkefeld

Medienverlag Loof